Das E:Lab.

Das e:Lab – Bürgerlabor für Energieinnovationen setzt sich mit der dezentralen Energieversorgung, urbaner Mobilität und schlauen Energieeinsparung in Dortmund auseinander und denkt diese noch weiter. Es ist als offenes Projekt konzipiert, bei dem sich jeder einbringen und mitarbeiten kann. Dazu gibt es zwei Formate: mehrmals jährlich stattfindende Energiecafés, in denen zu Energiethemen debattiert wird und wöchentliche Energiewerkstätten, in denen konkrete Projektideen ausgearbeitet und umgesetzt werden.Das Projekt wird gemeinsam von Fraunhofer UMSICHT und der wert-voll ggmbh umgesetzt. Es wird über drei Jahre bis 2019 von der innogy Stiftung für Energie und Gesellschaft finanziert.

Weitere Informationen findet ihr auf elab-buergerlabor.de